Wiking Frauen mit Auftaktsieg in der Gruppenliga gegen FSG Niedermittlau / Lieblos

In der Gruppenliga Frankfurt konnten die Frauen der SG Wiking Offenbach einen 3:0 Erfolg bei der FSG Niedermittlau / Lieblos einfahren.

Dabei war das Spiel zunächst offen und es gab Chancen auf beiden Seiten, die aber nicht genutzt werden konnten. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

In der zweiten Hälfte wurden die Offenbacherinnen dann stärker und konnten durch einen Doppelschlag von Winta Tewelde in den Minuten 70 und 71 direkt mit 2:0 in Führung gehen.

Angespornt durch diesen Doppelschlag waren die Wikingerinnen nun überlegen und konnten noch den dritten Treffer durch Tatjana Hackl in der 87. Minute zum 3:0 Sieg erzielen. Mit diesem Auftaktsieg belegen die Wiking-Frauen nun den ersten Platz in der Frauen Gruppenliga Südost Gr. 2.