1.000ste Geburt des Jahres im Sana Klinikum Offenbach

Das Team des Eltern-Kind-Zentrums am Sana Klinikum Offenbach freut sich über die 1.000ste Geburt des Jahres. Die kleine Hannah erblickte am 17.09.2021 um 10:31 Uhr das Licht der Welt, wog bei ihrer 3100 Gramm, ist 50 cm groß und – am wichtigsten – sie ist putzmunter. Stellvertretend für das komplette Team gratulierten Prof. Christian Jackisch, Hebamme Angela Rupp (Ltd. Hebamme), Astrid Hüls (Teamleitung Station 3B) und Krankenschwester Sabine Bernhardt der jungen Familie aus Mühlheim mit einem Blumenstrauß.

Die Eltern sind mächtig stolz auf ihren Nachwuchs: „Das tausendste Baby ist super gelungen“, lacht der frisch gebackene Papa bei der Blumenübergabe. Für die jungen Eltern ist es das zweite Kind – auch Schwesterchen Hedi kann es kaum erwarten, sein kleines Schwesterchen zum ersten Mal zu sehen, und freut sich schon auf das gemeinsame Spielen.

Wir wünschen der jungen Familie Kurt eine schöne erste Zeit zusammen und alles Gute für die gemeinsame Zukunft. Und natürlich erfreuen und auch sehr der große Zuspruch für unsere Geburtsabteilung durch werdende Eltern und das Vertrauen der zuweisenden Ärzte“, erklärt Prof. Dr. med. Christian Jackisch, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Geburtenstation im Sana Offenbach versucht jeden Wunsch zu erfüllen

Auch Hebamme Angela Rupp strahlt: „Glückliche Eltern mit ihrem Neugeborenen im Arm zu sehen, sind die schönsten Momente in der Geburtsabteilung. Trotz erschwerter Bedingungen durch die Corona-Pandemie versuchen wir, den werdenden Eltern jeden Wunsch zu erfüllen, damit sie sich bei uns wohl fühlen. Wir freuen uns sehr, dass sie den wichtigsten Moment in ihrem Leben uns anvertrauen.“ Besonders stolz ist das geburtshilfliche Team darauf, das auf seiner Station die Geburtenzahlen beständig hoch sind. Im Jahr 2020 war die 1.000. Geburt im Sana Klinikum Offenbach ebenfalls im September. Unter den 1.000 Babys waren insgesamt auch 30 Mehrlingsgeburten.

Im Eltern-Kind-Zentrum stehen rund um die Uhr ein Expertenteam für Geburtsmedizin und vorgeburtliche Diagnostik sowie Kinderärzte und insgesamt 16 Hebammen bereit. Als Perinatalzentrum der höchsten deutschen Versorgungsstufe (Level 1) in Stadt und Region Offenbach ist das Eltern-Kind-Zentrum besonders auf die Versorgung von Risikogeburten (z.B. bei Diabetes, Früh- oder Mehrlingsgeburten) spezialisiert. Bei einer unkomplizierten Schwangerschaft ermöglicht das Team außerdem eine besonders individuelle Geburt in Sicherheit und Geborgenheit. Im Falle einer Komplikation biete die gesamte Infrastruktur mit Neugeborenen-Intensivstation und speziell ausgebildeten Frauen- und Kinderärzten höchste Sicherheit durch schnelle und kompetente Hilfe.

Quelle: Sana Klinikum Offenbach