Neuer Spielwarenladen eröffnet in Offenbach – Die Krümelkiste

Fragt man Offenbacherinnen und Offenbacher was ihnen in er Offenbacher Innenstadt fehlt, wird eines auffällig häufig genannt: ein Spielwarenladen. Mit der „Krümelkiste“ wird diese Lücke nun geschlossen. Der neue Spielzeug-Laden eröffnet heute in der Große Marktstraße.

Inhaber bislang ausschließlich im Großhandel – erster Einzelhandels-Versuch in Offenbach

Der Inhaber der „Krümelkiste“, Hasan Yurdakul, hat bislang ausschließlich im Großhandel mit Spielwaren zutun gehabt. Aufgrund der großen Nachfrage und dem Feedback aus Offenbach, dass ein Spielwarenladen gewünscht ist, startet er nun mit der Krümelkiste in direkter Nähe zum KOMM-Center. Alleine ist er dabei nicht: seine Familie wird ihn im Tagesgeschäft unterstützen.

Krümelkiste bietet Spielzeug für jedes Budget

Wichtig ist dem seit 1999 in Offenbach lebenden Unternehmer, dass sein neues Spielwaren-Geschäft in Offenbach für jedes Budget etwas bieten kann. Wie im Großhandel wird auch hier das Konzept verfolgt, dass man Restposten, meist aus osteuropäischen Ländern, aufkauft und diese dann im Laden anbietet. Dabei handelt es sich sowohl um bekannte Marken-Produkte als auch um „No-Name“-Spielzeug zu günstigen Preisen. In jedem Fall möchte man aber günstiger als andere Einzelhändler sein.

Offenbacher Spielzeugladen bietet Spielzeug für jedes Kindesalter

Der Aufkauf von Restposten ermöglicht es zudem, dass ein ständig wechselndes Angebot zur Verfügung steht und jedes Kindesalter abgedeckt werden kann. So finden sich in der Offenbacher Krümelkiste sowohl Spielsachen für Babies, als auch ferngesteuerte Autos oder Spielzeugpuppen.

Die Krümelkiste, den neuen Offenbacher Spielzeugladen, finden Interessierte in der Große Marktstraße 46 direkt neben dem KOMM-Center.