Kickers Offenbach startet Nachhaltigkeitsprogramm „NATÜRlich OFC“

Um alle ökologisch-nachhaltigen Projekte zu bündeln, haben die Verantwortlichen der Offenbacher Kickers das Nachhaltigkeitsprogramm „NATÜRlich OFC“ ins Leben gerufen.

Gemäß des überarbeitenden OFC-Leitbildes „Soziale und ökologische Verantwortung ist Teil der OFC-Clubphilosophie“, will der Verein zukünftig mit gutem Beispiel voran gehen. Dem OFC liegt die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft und unseres Planeten am Herzen.

Ab sofort möchten die Kickers gemeinsam mit ihren Partnern und Fans auch abseits des Platzes Verantwortung übernehmen. Im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten soll der CO2-Ausstoß im täglichen Geschäfts- und Spielbetrieb mit unterschiedlichen Maßnahmen minimiert werden. Der OFC möchte hierbei für die ökologische Nachhaltigkeit sensibilisieren.

Darüber hinaus sollen sorgfältig ausgesuchte Projekte nachhaltig und professionell unterstützt werden, um auch für alle Unterstützer eine Vertrauensbasis zu schaffen. Dafür steht Kickers Offenbach mit seinem Namen! Im besonderen Fokus von „NATÜRlich OFC“ steht der regionale Aspekt.

2 Tore = 1 Obstbaum – kein Gegentor = 2 zusätzliche Bäume

OFC-Kapitän Stephan Flauder und Kickers-Neuzugang Paul Milde stellen das Projekt im folgenden Video vor:

Quelle: OFC