Kickers mit 6:1 Kantersieg in Balingen

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers zu Gast bei der TSG Balingen mit 6:1. Die Tore für den OFC erzielten Soriano, Bojaj, Deniz, Garcia und Hermes.

Der OFC ging von Beginn an als spielbestimmende und angriffslustige Mannschaft in die Partie. Gleich in der zweiten Minute erzielte Huseinbasic das erste Tor, es wurde jedoch auf Abseits entschieden. Elf Minuten später dann tatsächlich das erste Tor für den OFC – Vetters lange Flanke landete über Garcia bei Soriano, der aus fünf Metern ins Tor schoss. In der 26. Minute erzielte Gaiser nach einem Konter zunächst den Ausgleich, doch bereits zwei Minuten später war der OFC nach einem Treffer von Bojaj wieder in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause hatte Balingen noch eine Chance, doch Flauder klärte zur Ecke ab.

Neun Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Deniz nach einem guten Zusammenspiel mit Garcia und Huseinbasic aus nächster Nähe. Zwei Minuten später eroberte Marcos den Ball im gegnerischen Strafraum und legte auf Bojaj auf, der nun sein zweites Tor in dieser Partie erzielte. In der 62. Spielminute traf Garcia dann sogar noch zum 5:1 für den OFC. Zehn Minuten vor Spielende bekam Hermes einen langen Ball von Okungbowa zugespielt und verwandelte aus spitzem Winkel zum 6:1-Endstand.

Quelle: OFC