Feuerwehr-Einsatz: Reizgas in Ernst-Reuter-Schule versprüht

Über den Notruf verständigte ein Mitarbeiter der Ernst-Reuter-Schule im Offenbacher Stadtteil Rumpenheim am Dienstag um 12:08 Uhr die Feuerwehr und teilte mit, dass Reizgas in einer Toilette versprüht wurde.

Der Gefahrgutzug der Berufsfeuerwehr Offenbach rückte umgehend zur gemeldeten Einsatzstelle aus.
Vor Ort wurden 7 leichtverletzte Schüler*innen vorgefunden, diese wurden durch den Rettungsdienst vor Ort ambulant versorgt. Die Toilette wurde durch die Feuerwehr belüftet. In Abstimmung mit dem Notarzt wurden zwei Verletzte zur weiteren Abklärung in eine Klinik gebracht.
Der Einsatz war um 13.10 Uhr für die Feuerwehr beendet.

Quelle: Feuerwehr Offenbach